„Politik der Ausgrenzung“ führt zum Ende der Meinungsfreiheit

Vieles an verbalen Auseinandersetzungen mag erlaubt sein in den Zeiten eines harten Wahlkampfes, insbesonders, wenn es um die Fragen von sicherer Grenzen, dem Schutz der Bürger und dem Erhalt des Rechtsstaates geht. Dieser wandelt sich leider Gottes zu einem wohlgefälligen Apparat der Kanzlerkaste, die illegale Grenzüberschreitungen, im Millionenbereich, mit gesteuerter Migration verwechselt. Doch täten die …

weiterlesen →

Schwäbisch Media zieht Bürgersprechstunde der AfD den Stecker!

Liebe Wähler und Wählerinnen, Der Vorstand der AfD Biberach möchte Sie aus gegebenen Anlass ( Diskussion über parteiliche Einflussnahme gegenüber den Medien und objektive Berichterstattung in unserem Land) in eigener Sache informieren. Wir, die AfD in Baden-Württemberg, Wahlkreis Biberach, stehen für eine offene Gesellschaft, in der man nicht nur die Meinungsfreiheit als Lippenbekenntnis ausspricht, sondern …

weiterlesen →

Qualitätsmedien grenzen die AfD im Landtagswahlkampf aus. Michael Vogel im Interview mit dem Südfinder

Vorwort: Unser Landtagswahlkandidat war am 4. Dezember zum zweistündigen Interview in den Redaktionsräumen der Schwäbischen Zeitung/Südfinder in Biberach. Jedoch teilte man uns mit, dass dieses Interview vom Südfinder aufgrund einer Verlagsorder des Chefredakteurs nicht abgedruckt wird. Bis zum Wahlsonntag soll nicht mehr über die AfD berichtet werden. Das ist nicht unser Verständnis von Demokratie, Meinungs- und …

weiterlesen →